sábado, 8 de octubre de 2011

Pound Cake col latte condensato/ Pound Cake mit kondensierter Milch


Ich liebe Kondensmilch, auch wenn es nicht zu den kalorienärmsten Lebensmitteln gehört...Wisst Ihr eigentlich was kondensierte Milch ist?? Ich wusste es bis anhin nicht und habe mich im Netz ein bisschen schlau gemacht:

Die Milch wird in Vakuumbehälter gefüllt. Dort wird ihr Wasser entzogen, dabei wird sie auch sterilisiert. Die Flüssigkeit ist nun eingedickt und hat einen hohen Anteil an Milchtrockenmasse und daher einen hohen Nährwert. Die so entstandene Kondensmilch wird durch Zugabe von Rahm in verschiedenen Konzentrationen im Handel angeboten. Wird der Milch durch das Kondensieren vollständig das Wasser entzogen, entsteht Milchpulver.

Gehört Ihr auch zu denen, die wenn nichts passendes im Kühlschrank ist um das Brot zu belegen zur Kondensmilch greifen? Oder habt Ihr Euch einfach mal einen Löffel  zwischendurch gegönnt? Ich finde es einfach zuuu lecker, um zu widerstehen. Und so habe ich mich auf die Suche nach einem Kuchen gemacht, der Kondensmilch beinhaltet. Tatsächlich habe ich ein sehr interessantes, schnell zu realisierendes, einfaches und vorallem LECKERES Rezept gefunden! Aber passt auf...Wenn Ihr diesen Kuchen aus dem Ofen geholt und das erste Stück probiert habt, dann teilt auch der noch so grosszügigste Mensch diesen Kuchen mit niemanden gerne ;-) Darum am besten zuerst mal allein ausprobieren ;-)


Pound Cake col latte condensato/ Pound Cake mit kondensierter Milch
für eine Cakeform von 28-30cm

395g Kondensmilch, gezuckert
5 Eier
50g Butter (geschmolzen)
1 Beutel Backpulver
120g Mehl

Zuerst die Kondensmilch in eine Schüssel geben, dann (WICHTIG!) die Eier EINZELN beifügen und gut verquirlen. Wenn alle Eier verarbeitet sind, das Mehl (das zuvor mit dem Backpulver gemischt wurde) beifügen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 30 Minuten backen

2 comentarios:

dolcipensieri dijo...

non ho mai usato il latte condensato: ottimo idea nel cake!!!
p.s.: ti lascio il link del mio contest
http://dolcipensieri.wordpress.com/2011/10/17/contest-un-libro-mi-fa-compagnia-in-cucina-di-dolcipensieri/
se ti va di partecipare...
oppure a questo
http://dolcipensieri.wordpress.com/2011/09/01/parte-il-contest/
ti aspetto!

Torte & Decorazioni dijo...

Mai provato neanche io deve essere buonissimo,prendo nota.
Baci Francesca